Ziel

Erwachsene

  • Darstellung der Strafsituation
  • Abfrage und Bewertung offener Ermittlungs- und Strafverfahren
  • Anamnestische Erhebung zu Biografie und Lebensverhältnissen, der aktuellen Lebenssituation, der Kriminalitätsentwicklung und des Anlassdeliktes, der Straftatauseinandersetzung und der Erkenntnisse aus dem Vollzug vorangegangener Freiheitsentziehungen und der Gerichts- u. Bewährungshilfe sowie der Führungsaufsichtsstellen und anderer Beteiligter
  • Einschätzung der Persönlichkeit, insbesondere individuelle Delinquenzhypothese / delinquenzrelevante Aspekte der Persönlichkeit, ggf. einer Abhängigkeitsproblematik und protektiver Ressourcen und Kompetenzen
  • Erstellung einer prognostischen Einschätzung ggf. unter Verwendung von Prognoseinstrumenten
  • Aussprechen einer Behandlungsempfehlung
  • Empfehlung zur Unterbringung im offenen Vollzug
  • Empfehlung zur Gewährung von Außenmaßnahmen

Erwachsene SV

  • Darstellung der Unterbringungssituation
  • Anamnestische Erhebung zu Biografie und Lebensverhältnissen, der aktuellen Lebenssituation, der Kriminalitätsentwicklung und des Anlassdeliktes, Therapien, Behandlungen, Straftatauseinandersetzung und Erkenntnisse aus dem Vollzug vorangegangener Freiheitsentziehungen und der Gerichts- u. Bewährungshilfe sowie der Führungsaufsichtsstelle und anderer Beteiligter
  • Einschätzung der Persönlichkeit insbesondere Beurteilung der Gefährlichkeit des Untergebrachten, sowie protektiver Ressourcen und Kompetenzen
  • Abgabe einer prognostischen Einschätzung
  • Aussprechen einer Behandlungsempfehlung
  • Empfehlung zur Gewährung von vollzugsöffnenden Maßnahmen

Jugendliche/ Heranwachsende

  • Darstellung der Strafsituation
  • Abfrage und Bewertung offener Ermittlungs- und Strafverfahren
  • Anamnestische Erhebung zu Biografie und Lebensverhältnissen, der aktuellen Lebenssituation, der Kriminalitätsentwicklung, des Anlassdeliktes und der Straftatauseinandersetzung
  • Darstellung der Persönlichkeit, delinquenzrelevante Aspekte der Persönlichkeit, ggf. einer Abhängigkeitsproblematik und protektiver Ressourcen und Kompetenzen
  • Wahrnehmung Beteiligter
  • Einschätzung der Persönlichkeit, insbesondere Stellung der individuellen Delinquenzhypothese
  • Erstellung einer prognostischen Einschätzung ggf. unter Verwendung von Prognoseinstrumenten
  • Ermittlung des Förder- und Erziehungsbedarfes
  • Empfehlung zur Unterbringung im offenen Vollzug
  • Empfehlung zur Gewährung von Außenmaßnahmen

Ersatzfreiheitsstrafer

  • Darstellung der Strafsituation
  • Darstellung der Lebensverhältnisse
  • Darstellung der Persönlichkeit

Vorgehensweise

  • Aktenstudium
  • persönliches Gespräch mit den Gefangenen
  • Auswertung der Vollstreckungsunterlagen und ggf. vorliegender Berichte externer Beteiligter
  • Berücksichtigung der Ergebnisse des Kompetenz-Feststellungsverfahrens und der Sprachdiagnostik
  • Abfrage und Bewertung der Zugehörigkeit zur Organisierten Kriminalität 
  • Abfrage und Bewertung des ausländerrechtlichen Status
  • Abfrage und Wertung offener Ermittlungs- und Strafverfahren
  • Befundanforderung (Abstinenztestungen)

 

Besonderheiten

Offener Vollzug

ggf. Durchführung/ Veranlassung Firmenvorabbesuch zur Freigangsprüfung

Einweisungsabteilung

ggf. Prüfung der Sicherheitsverfügung

 

Zeitrahmen

  • unmittelbar nach Abschluss des Aufnahmeverfahrens
  • Umfang richtet sich nach Straflänge und Schwere der Straftat

 

Beteiligte

Die notwendigen Beteiligten richten sich nach dem Einzelfall, ggf. sind das:. :

  • Fachdienste, Allgemeiner Vollzugsdienst
  • Dolmetscher*innen
  • Soziale Dienste der Justiz
  • Jugendbewährungshilfe
  • Jugendgerichtshilfe
  • Sorgeberechtigte
  • gesetzliche Betreuer*innen
  • soziales Netzwerk des Gefangenen
  • externe Kooperationspartnerinnen und -partner
  • ehemalige und ggf. aktuelle Arbeitgeber/innen und Beschäftigungsgeber/innen

Arbeitsmittel

  • IT gestützte Fachanwendungen (Basis-Web, SoPart®)
  • Gefangenenpersonalakte
  • Prognoseinstrumente, u.a. LSI-R
  • Ergebnisse aus Kompetenzfeststellungsverfahren, Sprachstandsdiagnostik und Sportdiagnostik (JSA)

Dokumentation

  • Fachanwendung SoPart®
    • Erkenntnisse aus dem Diagnostikverfahren und die Ziele des Vollzugs- und Eingliederungsplans

                                        

Joomla templates by a4joomla