Ziel

  • Überprüfung des Entwicklungs- und Behandlungsstandes orientiert am gesetzlichen Auftrag
  • Überprüfung des individuellen Vollzugsziels
  • Überprüfung der Prognose
  • Überprüfung der festgelegten erforderlichen vollzuglichen Maßnahmen und deren Priorisierung unter Einbeziehung der Gefangenen
  • Transparenz und Orientierung für die Gefangenen
  • Schaffung von Rechtssicherheit
  • Arbeitsgrundlage für den aufnehmenden/weiterführenden Bereich

Vorgehensweise

  • Auswertung der Erkenntnisse aus dem Diagnostikverfahren bzw. der Feststellungen des Förder- und Erziehungsbedarfs
  • Auswertung des für den Berichtszeitraum relevanten Vollzugsverlaufs unter Einbeziehung aller zur Verfügung stehenden in- und externen Erkenntnisquellen (beispielsweise Fachbeiträge, Abfragen zu offenen Ermittlungsverfahren, Berichte zu Behandlungsmaßnahmen usw.)
  • Gespräch mit den Gefangenen
  • Vollzugsplankonferenz unter Beteiligung der Gefangenen und ggf. unter Einbeziehung der Fachdienste, Anstalts- und/ oder Vollzugsleitung sowie maßgeblich beteiligter Externer
  • Eröffnung, Erörterung und Aushändigung an die Gefangenen
  • Vorlage und/oder Weiterleitung entsprechend der gesetzlichen Vorgaben zur Kenntnis, Zustimmung, Genehmigung

Zeitrahmen

  • Gesetzliche Fristen:

Erwachsene: regelmäßig alle sechs Monate, spätestens alle 12 Monate

Erwachsene SV: regelmäßig alle sechs Monate

Jugendliche/Heranwachsende: unter 3 Jahre = regelmäßig alle vier Monate, ab 3 Jahre = regelmäßig alle sechs Monate

  • anlassbezogen

Beteiligte

  • Die Gefangenen
  • Teilanstaltsleitung

Die notwendigen Beteiligten richten sich nach dem Einzelfall, ggf. sind das:

  • Anstaltsleitung
  • Fachdienste, Allgemeiner Vollzugsdienst
  • Dolmetscherinnen und Dolmetscher
  • Soziale Dienste der Justiz
  • Jugendbewährungshilfe
  • Jugendgerichtshilfe
  • maßgeblich an der Behandlung beteiligte Externe

Arbeitsmittel

  • IT gestützte Fachanwendungen (Basis-Web, SoPart®)
  • Gefangenen- bzw. Sicherungsverwahrtenpersonalakte
  • ggf. Prognoseinstrumente, u.a. LSI-R
  • ggf. Gutachten

Dokumentation

  • Fachanwendung SoPart®

                                        

Joomla templates by a4joomla